• Hitman: Absolution
    Allgemein

    Hitman: Absolution

    Lange war es still um die Hitman Reihe. Nachdem 2006 mit Blood Money der vorerst letzte Teil der Serie um den Auftragskiller 47 erschien, hat – bis auf eine ganz brauchbare Kinoverfilmung im darauffolgenden Jahr von Luc Besson mit Timothy Olyphant als 47 in der Hauptrolle – es bis Ende 2012 gedauert bis endlich ein Nachfolger erschien.

  • AMD Radeon Graphics
    Hardware

    Zwillinge!

    Zum Jahresende und sozusagen als Vorbereitung für die kommenden Spiele habe ich noch eine weitere XFX HD7970 Black Edition zu meiner bereits vorhanden hinzu gesteckt. Im CrossFire Verbund sollte das genügend Power für das Eyefinity Setup für die kommenden Titel haben. Theoretisch wäre ich sicherlich noch einige Zeit mit einer einzelnen 7970 ausgekommen, aber da AMD gerade das Never Settle Programm anbietet, bei dem es drei Spiele (Sleeping Dogs, Hitman: Absolution, FarCry 3) kostenlos zur Karte hinzu gibt, musste ich dies ausnutzen. Außerdem dürfte es sonst immer schwieriger werden noch eine Black Edition im Referenz-Design zu bekommen. Demzufolge wird es demnächst auch einige neue Eyefinity Screenshots aus den genannten Spielen geben.…