• Lautsprecher im Dschungel
    HiFi

    Bassgewitter

    Leider hat sich beim Umbau meiner HiFi Anlage herausgestellt, dass der verwendete Subwoofer – ein Chronos W38 von Accoustic Research – nicht mehr spielt. Zwar erhält er Signale, und springt auch an, gibt aber keinen Mucks mehr von sich. Höchstwahrscheinlich ist das Schaltungs-Relais oder ein anderes Bauteil defekt. Also muss Ersatz her. Zwar konnte ich den Chronos damals zu einem absoluten Schnäppchenpreis ergattern, und es dürfte schwierig werden, einen ähnlich guten Basswürfel für diesen Preis zu finden, aber ich hoffe, dass der Ersatz wenigstens ähnlich gute Dienste leisten wird. Meine Wahl fiel auf den R-12SW aus dem Hause Klipsch. Der 30cm Treiber sollte, trotz des geringeren Durchmessers, bei der sonoren…

  • Wellen im Farbenspiel
    HiFi

    Gestochen scharf

    Mein mittlerweile in die Jahre gekommener Röhrenfernseher entwickelte in den letzten Wochen nun immer mehr Macken. Daher musste er nach über 15 Dienstjahren endgültig in den Ruhestand. Die Ablösung übernimmt ein nagelneuer Ultra HD Fernseher von Philips mit Ambilight und Android TV. Um die 4k Auflösung und die 3D Funktion auch ordentlich nutzen zu können, musste auch ein neuer Blu-Ray Player. Die Wahl fiel auf ein Modell von Sony. Zwar beherrscht dieses noch nicht das abspielen von Ultra HD Blu-Ray Disks, kann aber zumindest vorhandene DVDs und Blu-Rays upsamplen, und somit aus der vorhandenen Filmsammlung noch einiges rausholen. Zusammen mit dem Sky+ Receiver und einem Amazon Fire TV steht also…

  • Alles Andere

    Die Iden des Oktobers

    Der Spiele-Herbst steht bevor und somit auch die Überlegung, was am eigenen Rechner verbessert werden kann. Da derzeit weder ein CPU noch ein GPU Upgrade Sinn ergeben, schließlich ist ein i5 der Haswell Generation kaum langsamer als die brandneuen Skylake Prozessoren und auch die Radeon R9 290 hat nur einen Nachfolger mit marginal höherem Takt auf gleicher Chip-Basis erhalten, beschränkt sich das Upgrade dieses Jahr auf rein optisches: Das Corsair Obsidian 800D wich einem NZXT Source 340. Das S340 ist deutlich kleiner als das Corsair Gehäuse, bietet aber dennoch genügend Platz für gängige High-End Grafikkarten und ATX Mainboards, bei kompakter Bauform. Zudem spart sich NZXT den Platz für 5 1/4″…