Blog Einträge

Polygon Blue

Von HDDs und Spielen

Hab soeben eine zweite Seagate Barracuda 7200.11 500GB bestellt. Die wird zusammen mit der ersten Barracuda im Raid 0 dann als System-Festplatte für meinen Hauptrechner dienen. Somit fällt natürlich die nächsten Tage auch mal wieder eine Windows Neu-Installation an. Die aktuelle Vista Installation ist immerhin schon fast ein Jahr alt. Das kommt auch grad gelegen, da ich sowieso grad am Server Windows Server 2008 installiert habe und un einen Domänenserver im LAN habe. Nun kann ich direkt das Domänen-Benutzer Konto verwenden ohne das Gefummel mit zwei Benutzerkonten zu haben. Und hoffentlich funktionieren dann auch die Jobs von Nero BackItUp wieder korrekt... Gestern hab ich außerdem auch endlich Tomb Raider Underworld durchgespielt. Das Spiel war eines meiner Weihnachtsgeschenke. Grandioses Spiel, das Ende zwar nervenaufreibend aber dennoch angenehm. Ich hasse Boss-Kämpfe. Und TRU hatte keinen klassischen Boss-Kampf am Ende. Sehr gut. Ich hoffe nur, der Download Content der bereits für die Konsolenfassungen angekündigt wurde, schafft es auch auf den PC. Als nächstes werde ich mir entweder Call of Duty: World at War oder Mirror's Edge gönnen. Im ersteren Fall aber nach dem Blick auf Schnittberichte.com definitiv die UK Version. So derbe geschnitten wie die deutsche Version ist, tu ich mir die sicherlich nicht an. Vielleicht spiel ich aber auch erst Bioshock oder Far Cry 2 durch bevor ich mir CoD5 gönne.
Red Triangles

OCZ ATV 16GB USB Stick

Kurz nachdem ich den gestrigen Eintrag verfasst hatte, klingelte der Paketdienst. Das Paket mit dem OCZ Stick war da. Also konnte der Nikolaus pünktlich heute den OCZ Stick zusammen mit Äpfeln, Mandarinen und einem Schoko-Nikolaus in einen Strumpf stopfen ;) Natürlich habe ich auch einige Bilder vom Stick sowie Benchmarks (im Direktvergleich zu meinen "alten" USB Sticks) gemacht. Mehr Bilder zum Stick gibt es wie gewohnt in meiner Bilder-Galerie.

OCZ ATV 16GB mit Nikolaus

Und nun zu den Benchmarks. Als Vergleich kamen ein Corsair Flash Voyager mit 1GB Kapazität sowie ein ExtreMEmory U3 Stick mit ebenfalls 1GB Kapazität zum Einsatz. Der Flash Voyager besitzt SLC Chips, sollte also theoretisch dem OCZ mit seinen MLC Chips überlegen sein. Da der Corsair aber noch ein Flash Voyager erster Generation ist, wird sich zeigen wie performant er tatsächlich im Vergleich ist. Welche Flash Chips auf dem ExtreMEmory eingesetzt werden, entzieht sich leider meiner Kenntnis, ich gehe aber von MLC Chips aus. Ausserdem ist es ein U3 Stick.
Red Triangles

ATi: March of the Froblins (Tech Demo)

Tech Demos sind immer etwas sehr schickes, zeigen sie doch was mit aktuellen Karten so alles möglich ist. Sowohl nVidia als auch ATi haben in der Regel zu neuen Karten Generationen immer sehr ansehnliche Demos. Leider war das zum Launch der HD3000 Serie nicht so. Es gab zwar eine Demo die Direct X10.1 Features zeigte, die aber insgesamt relativ unspektakulär war. Zur HD4000 Reihe sollte es also eine neue Ruby Demo (Ruby ist das Aushänge-Weibchen von ATi) werden, die - zumindest im Video - schon sehr ansehnlich war. Die tatsächliche Demo lässt leider immer noch auf sich warten. Inzwischen hat ATi aber offensichtlich heimlich an einer anderen Tech Demo gearbeitet. Am "March of the Froblins", das einen ganzen Stamm von realistisch animierten Fröschen in der Natur zeigt.
Froblins
Froblins
Weitere Bilder und den Download sowie einige interessante Details, zum Beispiel das jeder Frosch aus 3200 Shader Instruktionen besteht, gibt es hier direkt bei ATi/AMD. Für alle ohne HD4000 Karte oder Windows Vista gibt es dort auch ein Video der Demo zum herunter laden.

Nichts zu tun

Ich sitze in der Uni und hab grad nix zu tun. Warum? Weil der Physik Prof - warum auch immer - heut keine Vorlesung hält. Selbst auf seiner eigenen Webseite steht nicht, ob und warum die Vorlesung heute ausfällt. Seltsam. Jedenfalls bin ich somit viel zu früh in die Uni gefahren, und nochmal Heim fahren lohnt sich aufgrund der Entfernung nicht... Also halt knapp zwei Stunden rumsitzen bis die nächste Vorlesung anfängt. Öde... Wenigstens hat man hier schnelles Internet ;) Derweil hab ich immer wieder ein Auge auf das UPS Tracking, dass den Lieferstatus meiner HD4870X2 zeigt. Dummerweise hat - wiederum warum auch immer - mein Großhändler das Paket - entgegen meiner Bestellung per Rechnung - per Nachname verschickt. Somit durfte ich heut morgen als erstes mal zur Bank hetzen um Geld vom Automaten zu erpressen. Ich hoffe der UPSler klingelt nicht ausgerechnet dann, wenn grad keiner zu Hause ist. Auf den Zirkus mit Paketdiensten und verpassten Anlieferungsterminen hab ich echt keine Lust. Weiteres gibts später... dann hoffentlich mit der neuen Karte.
Maverick Logo