Horizon Zero Dawn

Horizon Zero Dawn

Horizon Zero Dawn Logo

Mit Horizon Zero Dawn hat Guerrilla Games, das Niederländische Studio, das bisher vorwiegend für seine Kill Zone Shooter-Reihe bekannt war, ihr Erstlingswerk im Bereich Open-World abgeliefert. Das Action-Adventure begleitet das Leben der Hauptfigur Aloy von Kindesbeinen an, in einer Welt, die mehrere Hundert Jahre nach der Apokalypse wieder in die Urzeit zurück versetzt wurde. Die Menschen leben wieder in Stämmen und verdingen sich als Jäger und Sammler. Mit Pfeil und Bogen wird Jagd gemacht, auf das, was als scheinbar einziges von der ehemals hoch-technologisierten alten Zivilisation übrig geblieben ist: Saurierartige Maschinen.

Als Ausgestoßene und Findelkind, aufgezogen von Ihrem Ziehvater Rost, lernt Aloy von diesem das Jagen und das Überleben in der Wildnis. Ihr Ziel ist, mehr über ihre Herkunft und ihre Mutter zu erfahren. Kurz vorm Ziel angelangt kommt es beim Aufnahmeritual in den Stamm jedoch zu einem Überfall; Aloy überlebt nur mit knapper Not und muss fortan dem Rätsel um die Geschehnisse, der Geschichte der „Metallwelt“ und nicht zuletzt ihrer eigenen Herkunft als Sucherin der Nora nachgehen.

Neben der beeindruckenden Optik und durchaus ansprechenden Geschichte kann Horizon Zero Dawn vor allem durch seine grandiosen Kämpfe mit den zahlreichen Maschinen und den geschickt ins Spielgeschehen verwobenen Open-World Elementen überzeugen. Der Titel erschien exklusiv auf der PlayStation 4.

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen