Sommer der Spiele

Sommer der Spiele Screenshots Collage
Steam Summer Sale
Steam Summer Sale

In den letzten Wochen hab ich mich in meiner Freizeit hauptsächlich mit Spielen beschäftigt. Zum einen einige ältere Titel, die hier noch herum lagen, zum anderen gänzlich Neue. Und dank des Steam Summer Sales wurde der „Pile of Shame“ auch eher größer, denn kleiner. Nichtsdestotrotz habe ich einige besonders schöne Szenen, der Spiele, die mich in letzter Zeit beschäftigten, in Bildern festgehalten. Gelegentlich habe ich auch einige Szenen via Twitch gestreamt. Ein Blick ins Archiv lohnt. Wer live zuschauen will, sollte meinem Twitter Feed folgen, um nicht zu verpassen, wenn es losgeht!

Thief

Thief
Als Meisterdieb Garrett drückt man sich in allerlei dunklen Ecken herum.

Thief ist der Reboot der Dark Project Reihe rund um den Meisterdieb Garrett. Auf leisen Sohlen schleichend, erleichtert er zahlreiche Bürger der, an London erinnernden, Stadt. Das Szenario des Universums umfasst einen Mix aus Steampunk und Magie. Neben den alltäglichen Aufgaben eines Diebes, muss Garrett aber auch einer mysteriösen Seuche auf den Grund gehen…

Zur gesamten Galerie

Assassin’s Creed 3

Assassin's Creed  III
Connor Kenway bereist nicht nur Großstädte, sondern auch das Hinterland.

Der fünfte Teil der Assassin’s Creed Reihe führt, nach Altaïr im ersten und Ezio Auditore in den drei folgenden Teilen, einen neuen Helden ein und schließt die Rahmenhandlung rund um Desmond Miles ab. Erzählt wird die Geschichte rund um Connor Kenway, einem Halb-Indianer, der versucht sein Dorf vor der Verdrängung durch den Weißen Mann, und vor allem durch die Templer, zu retten. Dabei gerät er unweigerlich in die Schussbahn zwischen den britischen Rotröcken und den amerikanischen Rebellen. Historisch erzählt Assassin’s Creed 3 die Ereignisse rund um die Abspaltung der neuen Kolonien von der Kolonialmacht Englands bis hin zur Gründung der Vereinigten Staaten von Amerika.

Zur gesamten Galerie

Assassin’s Creed: Black Flag

Assassin’s Creed IV: Black Flag
Black Flag entführt den Spieler in die Karibik.

Mit Black Flag macht die Reihe einen Sprung zurück in die Vergangenheit. Hauptfigur ist der Brite Edward Kenway, ein Vorfahre von Connor Kenway, der sich in der Karibik als Pirat verdingt. Die weitläufige Karibik macht Edward als Kapitän mitsamt seiner Crew auf seinem Zweimaster, der Jackdaw, unsicher. Natürlich darf auch der ewige Konflikt zwischen Assassinen und Templern nicht fehlen.

Zur gesamten Galerie

Bioshock Infinite: Burial At Sea

Bioshock Infinite: Burial At Sea
Burial At Sea zeigt, wie die Unterwasserstadt Rapture vor den Ereignissen der ersten beiden Spiele aussah.

Bioshock Infinite ist der neueste Teil der Bioshock Reihe, der der Unterwasserstadt Rapture der beiden ersten Teile den Rücken kehrte, und den Spieler in die Wolkenstadt Columbia entführte. Infinite überzeugte vor allem durch die hervorragenden Charaktere, allen voran Elizabeth, und das grandiose Art Design, und zählt zu den besten Spielen des letzten Jahres. Mit dem, in zwei Episoden aufgeteilten, Story-DLC Burial At Sea taucht der Spieler mit den beiden Haupt-Charakteren, Booker DeWitt und Elizabeth, erneut nach Rapture hinab.

Zur gesamten Galerie

Divinity: Original Sin

Divinity: Original Sin
Der neueste Teil der Divinity Reihe kehrt zu den klassischen Rollenspiel-Wurzeln zurück.

Ganz im Stil eines Baldur’s Gate oder eines Icewind Dale, verbeugt sich Divinity: Original Sin vor dem Genre der klassischen Gruppen-Rollenspiele. Und der Spagat zwischen klassischen Tugenden, gemixt mit aktueller Technik, klappt wunderbar. Runden basierte Kämpfe, ein ausgefeiltes Elementar- und Magie-System und massenhaft Dialoge entführen den Spieler in die Fantasy-Welt von Rivellon, wo es zunächst nur einen scheinbar einfachen Mord zu untersuchen gilt…

Zur gesamten Galerie

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen