Func F-Series 10 L

Func F-Series 10L
Func F-Series 10 L
Stilvoll gestaltete Verpackung

Func ist seit jeher für ihre Mauspads bekannt. Angefangen hat alles mit dem legendären Surface 1030 Original. Damals revolutionär, bot das 1030 zwei Oberflächen, eine feine und eine raue, zum Wechseln. Dabei lag das eigentliche Pad in einer Gummimatte, die das Verrutschen verhinderte. Ein weiteres Unikum des Func Pads war damals der an der Gummimatte zu befestigende Clip, der es ermöglichte das Mauskabel zu fixieren – lange bevor der legendäre Mouse Bungee erfunden wurde. Vorbei waren die Zeiten, als das Kabel der Maus wieder am Tischrand fest hing und einen somit zwangsläufig in den virtuellen Tod riss. Aber vor allem waren die Mauspads von Func eines: Robust und Langlebig!

Im Zuge der Neuausrichtung Funcs gab es auch Neuauflagen der bewährten Mauspads aus dem eigenen Hause. Das Surface 1030 Original bekam die Neuauflage 1030² spendiert. Doch auch der kleinere Bruder, das F-Series, bekam in der Form des F-Series 10 einen Nachfolger. Dabei sind alle Pads in zwei unterschiedlichen Größen als L bzw. XL Variante verfügbar. Genügend Auswahl um sowohl High- als auch Low-Sense Spieler zu befriedigen. Hier soll nun ein näherer Blick auf das F-Series 10 L geworfen werden.

Func F-Series 10 L
Das Pad liegt sicher in der Verpackung

Bereits die Verpackung des F-Series 10 L kommt gewohnt luxuriös daher. Ganz in Weiß mit dem Func Logo sowie – auf der Rückseite – einer kurzen Beschreibung unterstreicht die Verpackung, die an ein Hardcover-Buch erinnert, den Premium-Anspruch den Func allen ihren Produkten aufdrückt. Im Inneren findet sich – erfreulicherweise – ohne weiteres Verpackungsmaterial gut geschützt das Mauspad.

Haptik

Die kleinere L Variante besitzt die Ausmaße 33cm mal 25cm und besitzt dabei eine leicht geschwungene Form an allen Seiten. Mit knapp 2mm Höhe ist es zudem erfreulich niedrig. Die Oberfläche des F-Series ist sehr fein; Func bezeichnet diese selbst als „F10.s“. Dabei entspricht diese exakt der feineren der beiden Seiden des größeren Bruders Surface 1030². Bedruckt ist das grau-schwarze Pad mit einem übergroßen Func Logo und nochmals – wesentlich dezenterem – „Func F-Series 10 L“ Schriftzug am rechten Rand. Die Unterseite des Pads besitzt eine Gummierung, welche dafür sorgt, dass die Auflage nur sehr schwer verrutscht und damit nahezu Bombenfest auf dem Schreibtisch klebt. Selbst in hitzigen Gefechten sollte einem das Mauspad also nicht stiften gehen.

Func F-Series 10 L

Bild 1 von 9

Stilvoll gestaltete Verpackung

Handling

Das Handling mit der sehr feinen Oberfläche gestaltet sich hervorragend. Es gibt nahezu keinen Reibungswiderstand. Wer bisher etwa seine Mauspads mit Silikonspray nachbearbeitete, kann sich dies hier sparen. Besonders in Kombination mit einer Func MS-3 kommt hier helle Freude auf. Aber auch bei einer Logitech G9x weiß die Struktur zu überzeugen. Im Test kam es zudem zu keinerlei Aussetzern der Laser-Optik der beiden Test-Nager. Es wurden zu jeder Zeit optimale Abtastergebnisse erreicht.

Fazit

Func F-Series 10 L
Func F-Series 10 L

Das F-Series 10 L ist ein sehr gutes Mauspad für High-Sense Spieler mit – geht man von der Qualität der bisherigen Func Produkte aus – sehr langer Lebensdauer. Gerade hier trennt sich die Spreu vom Weizen, so manches Konkurrenz-Produkt weist bereits nach mehreren Monaten Ermüdungserscheinungen auf. Wer ein Pad mit feiner Oberfläche sucht, liegt mit dem F-Series 10 L bzw. dem XL Goldrichtig.

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen