Endlich wieder CrossFire

Letzte Woche – passend am Donnerstag zum Release von Drakensang – kam meine ASUS HD3870 aus dem Support zurück. Zum zweiten mal. Entsprechend skeptisch war ich auch zunächst. Und fast hätte ich die Karte wieder zurück geschickt. Diesmal fehlte doch tatsächlich der Spannungs-Wandler Kühlkörper auf selbigen. Ich hab mich aber entschlossen die Karte trotzdem zu testen, da die SpaWas auf der 3870 in der Regel nicht alzu heiss werden. Dies sieht man auch an der 3850, bei der ASUS erst gar nicht diesen Kühlkörper installiert. Ohnehin würde der Kühlkörper wie ihn ASUS normal verbaut hat nicht mal alle SpaWas abdecken. Über Sinn und Unsinn dieses Dings kann also wild spekuliert werden…

Zum Glück jedenfalls hab ich die Karte dennoch eingebaut. Und sie funktionierte! Bis jetzt zumindest. Diverse Stunden Drakensang das ganze Wochenende über waren kein Problem. Ein „anfassen“ der SpaWas bestätigte, dass diese kaum Hand-Warm werden. Weitere Tests muss ich freilich noch erledigen, unter anderem mit Lord of the Rings Online und GRID, welche beide sehr schnell Fehler aufdecken und sehr empfindlich reagieren.

Drückt mir die Daumen 😉

Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen